mood-5__1920x600.jpg

Christian Esbjörnsson

Ihr Notar in Rosenheim

Als Notar stehe ich Ihnen mit meiner gesamten Fachkompetenz zur Verfügung. Ich persönlich und mein Team kümmern uns um Sie – vom ersten Anruf oder Besuch an bis zum Vollzug Ihrer Urkunde.

notar-lebenslauf__580x450.jpg
unterschrift_1__438x69.png
Christian J. Esbjörnsson, Dipl.-jur. & jur.oec. (Univ.)
Notar in Rosenheim

Vita

Christian J. Esbjörnsson, Dipl.jur. & oec.jur. (Univ.) Notar in Rosenheim

Notarassessor bzw. Notariatsverwalter in Memmingen, Lauf a.d. Pegnitz, Weilheim und München

Ausbildung zum Wirtschaftsmediator

Rechtsreferendar in Nürnberg, München und New York unter anderem bei den Rechtsanwaltskanzleien Gleiss Lutz, Freshfields Bruckhaus Deringer und Baker Hostetler

Doktorand und wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg; Forschung und Lehrtätigkeit im Zivilrecht, Internationalen Privatrecht, Handels- & Gesellschaftsrecht

Studium des Internationalen Wirtschaftsrechts und der Rechtswissenschaft

Geboren in München, aufgewachsen im bayerischen Oberland, verheiratet, 2 Kinder

Sprachen

Beurkundungen in Deutsch, Englisch, Schwedisch

Beglaubigungen auch in Französisch, Spanisch

Vorträge

Gerne stehe ich für Informationsveranstaltungen und Vorträge zur Verfügung. Fragen Sie einfach unverbindlich an, wenn Sie Interesse an einem Vortrag haben.

Veröffentlichungen

Bücher:

· Gesellschaftsrecht, Ausbildungsreihe der Notarkasse für Notarfachangestellte, erscheint Dezember 2018

· Beck'sches Notar-Handbuch, Bereich Bauträgerrecht, ab 7. Aufl., erscheint 2019

· Rechtsökonomische Analyse der Kapitalgesellschaft, erscheint 2019

Aufsätze

  • Seit 2014 jährlich: Bauträgerrecht, Aktuelle Entwicklungen, jeweils in: Der Notar, im März-Heft
  • Friktionen bei der Behandlung vorvertraglicher Äußerungen beim Kauf- und Werkvertrag, erscheint 2018
  • Hausarbeit Zivilrecht »Nichts als heiße Luft«, in: JA 2011, Heft 2, S. 91 – 100.
  • Unzulässige AGB-Klauseln in den neuen Bedingungen für Zahlungskarten und Onlinebanking, in:
    NJW 2010, Heft 33, S. 2396 f. (Zusammenfassung); NJOZ 2010, Heft 25, S. 1366 – 1370.
  • Zur Zulässigkeit und Sinnhaftigkeit der Verlagerung des Missbrauchsrisikos bei Zahlungsdiensten auf die Nutzer. Ein Beitrag zur Analyse der Umsetzung der Zahlungsdiensterichtlinie in das BGB und die AGB der Banken, in:
    BKR 2010, Heft 1, S. 15 – 23.
  • SEPA - Eine Zumutung für Verbraucher? Ein Beitrag zur Analyse der Veränderung der Verteilung des Rückerlangungsrisikos bei fehlgeleiteten Überweisungen durch die Zahlungsdiensterichtlinie, in:
    WM 2009, Heft 30, S. 1393 – 1401.

Urteilsbesprechungen

  • BGH vom 12.05.2016 (VII ZR 171/15), Thema: Werkvertragsrecht für Nachzügler, in:
    Der Notar, Heft 2/2017, S. 72.
  • BGH vom 25.02.2016 (VII ZR 49/15), Thema: Kaufrecht für Nachzügler, in:
    Der Notar, Heft 2/2017, S. 70.
  • BGH vom 25.02.2016 (VII ZR 156/13), Thema: Abnahme durch Nachzügler, in:
    Der Notar, Heft 2/2017, S. 69.
  • BGH vom 06.11.2015 (V ZR 78/14), Thema: Falsche Objektbeschreibung durch Verkäufer, in:
    Notar, Heft 7-8/2016, S. 257.
  • OLG Hamburg vom 17.04.2015 (9 U 35/14), Thema: Eigentumsumschreibung bei Baumängeln, in:
    Notar, Heft 3/2016, S. 93.
  • LG Düsseldorf vom 14.04.2015 (7 O 115/15), Thema: Fertigstellung Bauträgerobjekt, in:
    Notar, Heft 3/2016, S. 92.

Sonstiges

  • Buchbesprechung von Harald Wilsch, NotarFomulare Erbbaurecht, in: Notar, Heft 2018/1
© EGARA-CMS ist ein urheberrechtlich geschütztes Produkt der DREIWERKEN GmbH - Ihrer Werbeagentur für Online- und Print-Medien aus Kolbermoor (bei Rosenheim).